(Mehrfachauswahl möglich)
(Mehrfachauswahl möglich)

Segelkreuzfahrt mit der SEA CLOUD: Sizilien, Sardinien & Mallorca

Bild 1

Angebots-ID:

24739

Reisezeitraum:

17.10.2019 bis
26.10.2019

Dauer:

9 Nächte

Personen:

2 Personen

Besonderheiten:

De-Luxe-Außenkabine

Originalpreis:

18.190,00 €

Kaufpreis:

9.095,00 €

NICMA

Auktionsende:

14.04.2019
21:00:00 Uhr

Gebotsverlauf

Angebotsbeschreibung

Die Windjammer-Legende SEA CLOUD


Selbstbewusste Grande Dame, sportliche Stilikone und großzügige Gastgeberin – die SEA CLOUD ist eine lebende Legende, die extravagantes Ambiente, familiären Charme und authentisches Windjammer-Gefühl gekonnt vereint. Das amerikanische Millionärsehepaar Post-Hutton hatte sich die Viermastbark 1931 als private Luxusyacht bauen lassen und sie zur Bühne seiner exzentrischen Lebenslust gemacht. Hochadel und Hollywoodgrößen zählten zu ihrem Freundeskreis, Politiker und Diplomaten gingen auf dem Windjammer ein und aus. Noch heute erinnert jedes Detail an Bord an den Glanz einer längst vergangenen Epoche, alles wurde originalgetreu restauriert. Mit goldenen Wasserhähnen in Schwanenform, prunkvollen Marmorkaminen und französischen Antiquitäten strahlt die SEA CLOUD eine zeitlose Eleganz aus. Egal, ob man in einer der behutsam renovierten Originalkabinen von damals, einer behaglichen Außenkabine oder einer der ehemaligen Offizierskajüten Quartier bezieht – die SEA CLOUD heißt jeden wie einen Freund der Familie willkommen.


Begleiten Sie die SEA CLOUD auf einer Entdeckerreise zu den schönsten Seiten Siziliens mit antiken Tempeln, normannischen Schlössern und grandiosem Vulkanpanorama vom 17. bis 26. Oktober 2019 von Malta nach Palma de Mallorca:

La Valletta/Malta – Syrakus/Sizilien – Naxos (Taormina)/Sizilien – Lipari/Äolische Inseln – Palermo/Sizilien – Trapani/Sizilien – Cagliari/Sardinien – auf See - Palma de Mallorca/Spanien (über Nacht)


Inselschönheit im Mittelmeer: Sizilien
3.000 Jahre Kulturgeschichte, ein legendärer Vulkan, königliche Paläste und ein göttliches Panorama – das sonnige Sizilien ist eine Insel mit vielen eindrucksvollen Facetten:

Syrakus: UNESCO-Weltkulturerbe
Cicero beschrieb Syrakus einst als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Bis zu einer Million  Einwohner – und damit dreimal so viele wie das mächtige Athen – soll es in der Antike gehabt haben. Später eroberten erst Römer, dann Araber, Byzantiner und  Normannen die Stadt auf der kleinen Insel Ortigia. Und hinterließen einen einmaligen architektonischen Nachlass: Aufgrund seiner archäologischen Bedeutung erklärte die UNESCO Syrakus 2005 zum Weltkulturerbe.

Schönheit mit Vulkanblick: Taormina
Unten funkelt das Ionische Meer, am Horizont grüßt der Ätna und auf dem Felsplateau des Monte Tauro erheben  sich die Ränge des antiken „Teatro Greco“ aus dem  2. Jhd. vor Christus – bei diesem Panorama war selbst Goethe sprachlos. Der Dichterfürst ist nicht der einzige, den Taormina verzauberte. Auch andere illustre Gäste wie Oscar Wilde und Liz Taylor verfielen dem besonderen Charme der kleinen, verwinkelten Bergstadt im Nordosten Siziliens.

Ein Meisterwerk aus Mosaiken: die Cappella Palatina
Durch die engen Gassen der Altstadt von Palermo mit ihren knatternden Vespas und temperamentvollen Marktfrauen gelangt man zum imposanten Normannen-palast. In seinem Inneren befindet sich die berühmte Cappella Palatina. Ihr Reichtum ist schlicht überwältigend: Die ehemalige Hofkapelle zieren christliche und islamische Stilelemente, kunstvolle Schnitzereien und Marmorböden sowie ein Innenraum, der über und über mit kostbaren goldenen Mosaiken ausgekleidet ist.

Erice: antike Stadt mit spektakulärer Aussicht
Schon die Anreise nach Erice belohnt mit spektakulären Aussichten: Wie ein Adlerhorst thront die Stadt auf dem Monte Erice und schützt sich mit massiven Stadtmauern. Im Stadtkern scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Umgeben von Kirchen, Türmen und Kastellen wähnt man sich im tiefsten Mittelalter – wären da nicht die kleinen Cafés mit ihrem köstlichen Mandelgebäck.


Die kleine Vulkaninsel Lipari

Lipari ist ein beschauliches Fleckchen Erde und gehört als Teil des Äolischen Archipels zum UNESCO-Weltnaturerbe. Ihre vulkanischen Felsformationen erinnern mancherorts an Skulpturen, ihre Kultur reicht 7.000 Jahre in die  Vergangenheit, und im kleinen Hafen kann man sich von der süditalienischen Lebensart anstecken lassen.

Kunst, wohin das Auge blickt: San Sperate auf Sardinien
1966 sagte man in San Sperate dem Weiß den Kampf an: Unter der Federführung des heimischen Künstlers  Pinuccio Sciola begannen die Bewohner, ihre Hausfassaden mit Malereien zu verzieren. Heute ist das ehemalige Bauerndorf eine kreativ-bunte Kunstgalerie unter freiem Himmel, deren Straßen und Plätze von Skulpturen, Gedichten, Klangsteinen und Installationen geziert werden.

Inklusivleistungen u.a.:
- 9 Nächte Segelkreuzfahrt für 2 Pers. ab/bis Hafen in einer De-Luxe-Außenkabine Kat. C
- Sämtliche Mahlzeiten & alkoholfreie Getränke
- 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise
- Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner
- Alle alkoholfreien Kaffee- & Teespezialitäten
- Hochwertige Qualitätsweine u. Bier zum Mittag-/Abendessen
- Begrüßungs-Champagner in der Kabine
- Täglich frisch gefüllter Obstkorb in der Kabine
- Kostenloser Wäscheservice
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Trinkgelder

Nicht enthalten:
Alkoholische Getränke, die außerhalb der regulären Essenszeiten an der Bar eingenommen werden; Kosten für Internet & Telefon, Flüge, Landausflüge

Es gelten die Allgemeinen Zahlungs- und Stornierungsbedingungen des Veranstalters SEA CLOUD CRUISES GmbH, An der Alster 9, 20099 Hamburg, in Verbindung mit den Beförderungsbedingungen der Schifffahrtsgesellschaft SEA CLOUD mbH & Co. KG. Diese können Sie auf Anfrage erhalten oder unter www.seacloud.com/agb einsehen.

Anbieter

Anbieter: Sea Cloud Cruises GmbH
Adresse: An der Alster 9
20099 Hamburg
Telefon: 040/309592-0
Fax: 040/309592-22
Homepage: www.seacloud.com
E-Mail: info@seacloud.com
Angaben des Anbieters

Hinweis