Gut zu wissen

Wie gelangen die Angebote auf die Website?

Für die Veröffentlichung Ihrer Angebote benötigen wir eine klare Angebotsbeschreibung, einige Abbildungen, Ihr Logo und den regulären Verkaufspreis. Für die Erfassung Ihrer Angebote erhalten Sie einen Account in der WELT-bietet.de Datenbank. Mit Ihrem Account sind Sie nicht nur in der Lage Ihre Angebote zu erfassen, sondern behalten zusätzlich den Überblick über die Versteigerten Angebote und in die im Umlauf befindlichen Zertifikate.

Wie muss ich dieses Auktionsgeschäft unter buchhalterischen, steuerlichen und rechtlichen Aspekten behandeln und wer übernimmt gegenüber dem Höchstbietenden die Garantie und Produkthaftung?

Durch den Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem User zustande. Daher gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie bei Ihren üblichen Kaufverträgen. Auch bei der Garantie und Produkthaftung sind Sie als Verkäufer verantwortlich.

Wie wird das Einlösen der Anzeigengutschrift abgewickelt?

Je nachdem, ob Sie an der Frühjahrs- oder Herbstauktion teilnehmen können Sie Ihre Anzeigengutschritt im ersten oder zweiten Halbjahr eines Jahres einlösen. Dafür stehen Ihnen die Titel DIE WELT, WELT AM SONNTAG und www.welt.de zur Verfügung. Sie sind frei in der Auswahl des Werbemittels und können auf alle Standard- und Sonderplatzierungen zurückgreifen. Ausgenommen ist die Schaltung von Beilagen. Eine Mittlervergütung wird nicht gewährt.