(Mehrfachauswahl möglich)
(Mehrfachauswahl möglich)

zurück!

Auktionstipps

Auktionstipps

Wie du Schritt für Schritt zum absoluten Auktions-Experten wirst

Auktionen sind Nervenkitzel und Adrenalin pur. Bis zum bitteren Ende weiß man nicht, wie es ausgehen wird und besonders für Einsteiger kann das richtige Einschätzen der Situation und das Bieten oft schwer erscheinen. Wir geben dir hier ein paar hilfreiche Tipps, mit denen du deine Chancen auf dein Wunschangebot um einiges erhöhen und so bei unserer nächsten Auktion garantiert ein Schnäppchen machen kannst.

Wer suchet der findet

Im Dschungel der Angebote kann es oft schwer sein den Überblick zu behalten und die Angebote zu finden, die einen wirklich interessieren. Dafür gibt es auf unserer Auktionsseite die Suchmaske, in der man entweder direkt durch Stichworte suchen oder die Ansicht auf verschiedene Kategorien begrenzen kann. So kannst du schneller und gezielter die Angebote finden, bei denen du mitbieten möchtest.

Bequemer bieten mit dem Bietagenten

Wenn du ein Angebot gefunden hast, auf das du bieten möchtest, geht das auf zwei Arten. Du kannst entweder manuell bieten, indem du die Gebote aktiv verfolgst und immer wieder neue Gebote eingibst oder du kannst unseren Bietagenten nutzen und so stressfrei mitbieten. Das einzige was du tun musst ist, dein Höchstgebot einzugeben und das System bietet dann automatisch für dich mit bis zur eingegeben Höchstgrenze. So bleibst du im Spiel und kannst dich guten Gewissens auch mal vom Computer, Handy oder Tablet entfernen.

WELT-bietet Geheimtipp: Identische Angebote

Du hast das Angebot gefunden, aber es bieten bereits viele darauf? Anstatt sofort miteinzusteigen, schau lieber, ob du den orangenen Hinweis „identische Angebote anzeigen“ auf der Seite siehst. Denn dann gibt es dieses Angebot mehrfach und mit einem Klick auf anzeigen findest du das identische Angebot vielleicht zu einem günstigeren Einstiegspreis oder sogar ein noch unbebotenes.

Kurz vor Schluss: Der Hammerschlag

Seit der Herbstauktion 2017 enden alle unsere Angebote zum selben Zeitpunkt, somit sind alle Angebote bis zum Schluss verfügbar. Kurz vor Ende der Auktion solltest du auf jeden Fall nochmal bei deinen bebotenen Angeboten vorbeischauen, um dein Höchstgebot gegebenenfalls noch einmal zu erhöhen. Solltest du bei mehrere Angeboten mitsteigern, empfiehlt es sich diese als einzelne Tabs im Browser zu öffnen, um schnell auf Gebotsänderungen reagieren zu können.

Wenn du diese Tipps beachtest, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Am besten testest du unsere Tipps gleich bei unserer anstehenden Frühjahrsauktion vom 14.-22. April auf WELT-bietet.de

Hinweis